Welche Telefonanlage ist für sie die Richtige?
itservice_slider_background

Genießen Sie die Vorteile

beim Umstieg auf Internettelefonie

- bequeme Verwaltung der Telefonanlage übers Webportal

- Beratung bei Einkauf und Einrichtung der benötigten Hardware

- Wir vermitteln Ihnen einen kostengünstigen Serviceprovider

- Sie haben auch nach dem Umstieg vollen Funktionsumfang:
Fax - Voicemail - Zeitsteuerung - Warteschleifen

itservice_slider_background

Netzwerkverkabelung

Die optimale Netzwerkverkabelung ist ein wichtiger
Aspekt, bei Verwendung von Internettelefonie.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und wir
erklären Ihnen nach einer kompetenten Analyse,
ob Ihre Infrastruktur für Voice over IP geeignet ist
oder ob Optimierungen nötig sind.

Internettelefonie

Welche Telefonanlage ist für Sie die richtige?

Telefonie im Allgemeinen

Bereits im 18. Jahrhundert wurde das erste Telefon entworfen, womit man einen halben Kilometer weit telefonieren konnte. Seit damals hat sich viel getan. Heute gibt es nicht nur viele verschiedene Arten zu telefonieren, es ist auch möglich von jedem Ort zu telefonieren. Nicht nur Smartphones sondern auch Standgeräte sind fast Standort unabhängig. Wir stellen Ihnen die Varianten vor und beraten Sie gerne auch telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch.

Heute, im 21. Jahrhundert haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten der Telefonie. Ob Sie eine SIP Cloudlösung oder eine eigene Telefonanlage mittels Voice over IP nutzen, bleibt Ihnen überlassen. Selbstverständlich ist es mittlerweile bei fast jeder Telefonanlage möglich, die neue VoiP Technologie mit ISDN gemeinsam zu nutzen.


ISDN – „Integrated Services Digital Network“

ISDN ist ein international standardisiertes und digitales Telefonprotokoll. Über dieses Protokoll werden unter anderem Dienste wie Telefonie, Fax und der elektronische Datenaustausch abgewickelt. Manch einer kennt dieses Protokoll noch aus Zeiten bevor der DSL-Anschluss Standard wurde und der begrenzten Übertragungsgeschwindigkeiten von 128kBit/s ein Ende setzte.
Eine ISDN-Leitung besteht aus drei Kupferadern, wobei zwei davon für die Datenübertragung genutzt werden können oder zeitgleich zwei Telefonate durchgeführt werden können.


IP-Telefonie – „Voice-over-IP“

Mittlerweile wird das ISDN-Netz langsam abgebaut und auf die zukunftsorientierte IP-Telefonie umgestellt.
Der wesentliche Vorteil von IP-Telefonie ist die Nutzung der bereits vorhandenen Internetleitung, was theoretisch gesehen eine unbegrenzte Anzahl von Telefonanschlüssen mit nur einem Internetanschluss ermöglicht. Dadurch ist eine höhere Flexibilität sowie eine einfachere Verwaltung möglich.

Diese Technologie wird auch als Voice over IP bezeichnet und dafür hat sich mittlerweile das SIP-Protokoll durchgesetzt.

Ein weiterer Vorteil – darüber sind bisher bekannte Dienste wie z.B. Fax und Voicemail ebenso realisierbar wie bisher. Dadurch bemerkt der Benutzer im Vergleich zur ISDN-Telefonie keinerlei Unterscheide zur bisherigen Telefonie.


VoIP Telefonanlage

Vor- und Nachteile der VoIP Telefonanlage

  • Kosten fallen in der Regel nur bei Erweiterung der Telefonanlage an.

  • Durch den Einsatz von Hardware im eigenen Unternehmen ist die Telekommunikation weitestgehend unabhängig von externen Firmen.

  • Die Telefonanlage muss selbst administriert und gewartet werden

  • Oft ist die Einrichtung von Erweiterungen mit relativ hohen Kosten verbunden.


Online Telefonanlage

Alles was Sie benötigen ist DSL

Ihre Telefonanlage wird von einem Anbieter verwaltet und gewartet. Sie benötigen daher nur SIP-fähige Telefone und keine weitere Hardware im Unternehmen.

Ob Zuhause oder im Büro, Sie können die Telefonanlage online über ein Webportal verwalten oder Anruflisten einsehen.

Die meisten Provider bieten auch Funktionen wie z.B. eine Zeitsteuerung und Warteschleifen für Hotlines an.  Auch lassen sich Nebenstellen und Voicemail mit wenigen Mausklicks einrichten.

Vor- und Nachteile der Online Telefonanlage

  • Man muss sich nicht selbst um die Administration bzw. Wartung der Telefonanlage kümmern.
    Diese Arbeit übernimmt der Anbieter für Sie.

  • Die Telefonanlage ist kurzfristig, unkompliziert und kostengünstig erweiterbar.

  • Ein Anbieter – Sämtliche Funktionen aus einer Hand

  • Es fallen monatliche/jährliche, jedoch überschaubare Kosten an.

  • Abhängigkeit – Fällt die Infrastruktur des Anbieters aus, dann leidet auch Ihre Kommunikation darunter.


SIP Telefon

Was ist ein SIP Telefon und wie funktioniert es?

SIP steht für „Session Initiation Protocol“ und SIP-Telefone basieren auf diesem Protokoll. Hierbei funktioniert das Telefonieren über Computernetzwerke und das Internet. Die Umsetzung dieser Art der Telefonie kann ganz ohne eigene Telefonanlage über sogenannte Provider erfolgen.

Immer mehr Unternehmen nutzen diese Art von „Internet Telefonie“. Bis auf den eigenen Internetanschluss liegt hier die Wartung komplett beim Anbieter. Die Investition in eine eigene Telefonanlage kann komplett eingespart werden.

Auch die geographische Unabhängigkeit darf nicht unerwähnt bleiben. Das Arbeiten im Home Office ist kein Problem. Das Telefon inklusive der dazugehörigen Telefonnummer kann, sobald es einmal konfiguriert wurde, überall benutzt werden, wo sich ein Internetzugang befindet.
Hier kann aber auch gleichzeitig der Nachteil verborgen sein. Die Benutzerverwaltung liegt quasi im „Internet“, die Kommunikation und Verwaltung findet über das SIP Telefon selbst statt.

Bei größeren Unternehmen ist der Einsatz einer eigens verwalteten Telefonanlage jedoch unausweichlich. Dadurch können die jährlichen anfallenden Kosten, die durch die Verwaltung des Anbieters anfallen, eingespart werden.

Internettelefonie Voice over IP VoIP
Rufen Sie uns an unter
+49 (0)89 4161 277-10
oder schreiben Sie uns...
Name*
Firma
Email*
Telefon*
Nachricht:*