netzwerkadministration

Firewall für Ihren Internetzugang nutzen

Zyxel oder Draytek Firewall. Verbindungsaufbau zu ihrem Internet Provider

Ob Telekom, Mnet oder 1und1. Jeder hat seine Eigenheiten.

Gerade lief noch die 1und1 Fritzbox oder der Telekom Speedport Router und obwohl es nicht rund lief war zumindest das Internet greifbar. Kaum ist eine Firewall wie z.B. Draytek oder Zyxel angeschlossen, funktionieren die Zugangsdaten aus verschiedenen Gründen nicht mehr. Doch die positiven Gründe sich für eine Firewall zu entscheiden liegen auf der Hand. Die Sicherheit mal an erster Stelle. Bei Zyxel ist gar eine Virenscanner Lizenz dazu buchbar. Außerdem ist die Performance besser. Im Unternehmen sind viele Leute Gleichzeit im Netz. Mit einer Firewall ist Kontrolle und Performance besser. Ein VPN Zugang frisst auch einiges an Ressourcen, welche die Firewall deutlich besser wegsteckt. Fakt ist: Die Firewall ist für jede IT-Sicherheit sinnvoll oder gar  notwendig.

Firmware Update

Bei Tests mit der Draytek Vigor 2860 funktionierte es auch ohne Firmware Update. Bei der Zyxel USG40w hingegen nicht. Deshalb empfehlen wir euch vorab immer ein Firmware Update zu machen.

VLAN TAG

Jedes VLAN hat seine ID. Ist beispielsweise die Telekom ihr Provider so sollten sie in Ihrer Firewall die VLAN-ID 7 eintragen. Bei unseren Tests war bei 1und1 nichts einzutragen jedoch hörten wir immer wieder davon das bei den von der Telekom gemieteten Leitungen die VLAN-ID 7 ebenfalls einzutragen ist.

1und1 Zugangsdaten

Wenn Ihr euren Vertrag bei 1und1 abgeschlossen habt so empfehlen wir euch es mit und ohne VLAN-ID 7 zu testen. Was ihr auf jedenfall tun müsst ist vor den Zugangsdaten ein H setzen.
Als Beispiel: H1und1/ab1234-123(at)online.de nur so funktioniert es. Bei der Fritzbox erledigt das der Router für euch, in der Firewall müsst ihr das selbst eingeben. Auf den 1und1 Support könnt ihr nicht zählen. Dieser sieht genau wenn die Fritzbox nicht angeklemmt ist und helfen somit auch nicht.

Zyxel hat kein integriertes Modem

Achten Sie darauf das z.b. die Zyxel USG40 kein Modem integriert hat. Hier muss eines vorgeschaltet werden.

Draytek oder Zyxel?

Bei unseren Tests sind aktuell beide über Monate hinweg Stabil gelaufen. Die Draytek Vigor 2860 ist etwas einfacher zu bedienen. Die Zyxel usg40 hat mehrere Funktionen wie z.B. die buchbare Firewall oder Content Filtering.

Probleme mit dem VDSL Modem

Bei unseren Tests benutzten wir das „Allnet All-MC115VDSL1 100mbit Mini Modem“. Leider überstand kein Modem die ersten Wochen, eines war sogar beim ersten Einsatz defekt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar